Jahresrückblick

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des Jugendblasorchesters Neuenstein, kurz vor Weihnachten wollen wir kurz inne halten und auf das vergangene Vereinsjahr zurückblieben.
Wir hoffen natürlich sehr, dass wir Sie in diesem Jahr 2023 mit schöner Musik erfreuen konnten. 2023 war nun wieder ein ganz normales Jahr und wir konnten einen unglaublichen Kinderfasching in der Stadthalle Neuenstein erleben. Ein tolles Erlebnis war auch unser Ausflug zu unseren Musikfreunden in Schrezheim. Das Highlight des Jahres war aber wie immer unser Jubo in Concert das in diesem Jahr unter dem Motto „In 80 Tagen um die Welt“ stand. Für uns als Funktionäre ist es immer schön zu sehen, wie sich junge Musiker sehr ins Zeug legen, um so ein schönes Konzert auf die Beine zu stellen. So lange wir solche Musiker haben, brauchen wir uns um die Zukunft unseres Vereines keine Sorgen zu machen. Leider musste unser Jubo-Open-Air im Juli wetterbedingt ausfallen. Vor wenigen Tagen hatten wir ein weiteres Highlight im Jahresprogramm – unser Kirchenkonzert bei dem wir auf das Jahr 2023 zurück geblickt haben. 13 Musiker haben mit großartigem Erfolg die D1- bzw. D2-Prüfung abgelegt und auch hier sind wir musikalisch auf einem sehr guten Weg. Erstmals haben wir eine Jubliarfeier mit Helferfest veranstaltet. Dies soll fester Bestandteil in unserem Jahreskalender werden. Nach einigen Jahren waren wir mal wieder mit einem Stand bei der Stadtweihnacht in Neuenstein dabei vertreten. Wir bedanken uns herzlich bei Allen, die uns am Stand besucht haben.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Treue zum Verein, für Ihre Geduld, Ihr Verständnis, Ihre Unterstützung und Ihre Konzertbesuche bei uns bedanken. Bei den Musikern bedanken wir uns herzlich für Ihr großes Engagement und für den Fleiß und die vielen kreativen Ideen. Wir hatten im Jahr 2023 ganz außergewöhnlich schöne Veranstaltungen. Wir wünschen Ihnen eine erholsame und friedliche Weihnachtszeit und ein schönes, musikalisches, erlebnisreiches und tolles Jahr 2024 mit vielen Begegnungen auf vielen Konzerten und Veranstaltungen. Wir freuen uns schon heute auf Sie!
Ihr Jugendblasorchester Neuenstein e.V.

Veröffentlicht in News

Road to Jubo in Concert 2023

Packt schon mal eure Koffer bald geht es auf eine musikalische Reise

0
Years
:
0
Months
:
0
Tage
:
0
Stunden
:
0
Minuten
:
0
Sekunden

Wichtige Boardinginformationen

Reisebeginn: 21.10.2023 19:00 Uhr
Abflugsort: Stadthalle Neuenstein

Reiseziele: England, Frankreich, Australien, Asien, Mexiko, Kanada und noch viele weitere Ziele


Folgende Reisebüros (Vorverkaufsstellen) bieten Tickets an

Kartenvorverkauf durch das Jugendblasorchester in der Stadthalle Neuenstein Freitag, 06.10. von 17 bis 18.30 Uhr und am Samstag, 07.10. von 15 bis 16 Uhr

Ab Montag, 09.10. geht der Vorverkauf über die Sparkasse Neuenstein, Bahnhofstraße zu deren Öffnungszeiten.


Ticketpreise

Mitglieder: 6,00 €
Nichtmitglieder 10,00€
Kinder bis 15 Jahre 1 €


Gruppenreisen (Vereinsaktion)

kommen 5 oder mehr Musiker eines Vereins in derselben Uniform, so gibt es 5 Freikarten.



Es erwartet Sie eine Abwechslungsreiches Reiseroute

Die Crew stellt sich vor

Die Crew bestehend aus Flötenchor (Leitung Lara Dorsch und Kiera Galini) Jubo Kids (Leitung Gisela Dorsch) und dem Jubo (Leitung Astrid Schuh) freut sich, sie an Bord begrüßen zu dürfen. Es erwartet sich eine abwechslungsreiche Auswahl Musikalischer Stücke für jung und alt, sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Sie können also gespannt sein.

Die Vorbereitungen laufen bereits

Ob Proben, Kids Probetag, Probewochenende, Registerprobe, oder anderweitige Aktionen, eine solche Reise will natürlich gut geplant sein. Deswegen sind die Vorbereitungen bereits in vollem Gange.

D2-Prüfung in Künzelsau

Am kommenden Wochenende werden drei unserer Musiker an der D2-Prüfung in Künzelsau teilnehmen. Gemeinsam mit den Musikschülern für die D1-Prüfung wurden 8 Teilnehmer für die D2-prüfung vorbereitet. Neben einer schriftlichen Theorieprüfung, bei der Kenntnisse über Interalle, Akkorde, Hauptfunktionen, Enharmonik usw. abgefragt werden, muss auch eine praktische Prüfung am Instrument abgelegt werden. Wir wünschen unseren drei Teilnehmern gutes Gelingen und viel Erfolg.

Musikalische Früherziehung

Wir beginnen im Oktober 2023 wieder mit einem neuen Kurs Musikalische Früherziehung.

– Vorschulisches Lernangebot für Kinder ab 4 Jahren
– Singen und Sprechen, Elementares Musizieren,
   Instrumentenkunde, Musik, Bewegung und Tanz,
   Hörerziehung, Kennen lernen der Notenschrift,
   Erarbeitung musikalischer Grundbegriffe
– Unterrichtsdauer wöchentlich 50 Minuten in 2 Unterrichtsjahren
Unterricht Donnerstags Uhrzeit noch nicht festgelegt
Beginn Donnerstag, 05. Oktober 2023
– Kosten 10,00 €/Monat und einmalige Kosten für Buch und
  Unterrichtsmaterial

– Es sind noch ein paar Plätze frei! Wenn Sie noch Fragen haben, oder Ihr Kind anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an astrid.schuh@jubo-neuenstein.de.

Jubo-Open-Air-Picknick (Abgesagt)

Nachdem es in den vergangenen Jahren so schön war, veranstalten wir auch in diesem Jahr ein Jubo-Open-Air-Picknick in der Parkanlage Walk. Wir beginnen um 19.00 Uhr mit den Jubo-Kids. Ab 19.45 Uhr wird das Jubo für Sie musizieren. Kommen Sie doch einfach mit allem was man für ein Picknick braucht zu uns in den Park. In diesem Jahr haben wir auch für Sitzgelegenheiten und kleine Speisen und Getränke gesorgt. D.h. Sie können gerne Ihre Picknickdecke und alles was zu einem schönen Picknick gehört mitbringen oder Sie können sich eine Platz an unseren Biertischgarnituren suchen und sich an unserem Verpflegungsstand versorgen. Wir sorgen für ein gemütliches Ambiente, viele bunte Lichter und freuen uns auf viele Gäste. Wir musizieren für Sie bis es dunkel geworden ist und noch ein bisschen darüber hinaus. Als besondere Attraktion gibt es in diesem Jahr ein Luftballonwettbewerb.

Auftritt beim Sommerfest des Seniorenzentrum Neuenstein

Am 25.06 fand im Seniorenheim in Neuenstein das jährliche Sommerfest statt. Bei sonnigem Wetter spielte das Jubo für etwa 2 Stunden dem Publikum Lieder wie Tina Turner – Simply the best!, Bohemian Rhapsodie, Jerusalema,  Shut up and dance oder Leningrad.

Ein besonderes Highlight war das Lied Disco Lives!, bei welchem der ein oder andere Zuhörer zu YMCA tanzte.

 Die anwesenden Zuhörer spendeten viel Applaus, wodurch in Kombination mit der fetzigen Musik die Zeit wie im Flug verging.

Jubo On Tour 2023

Am Sonntag den 18.06.2023 fand der diesjährige Vereinsausflug des Jugendblasorchesters Neuenstein nach Schrezheim statt.

Dort angekommen ging es nach einer kurzen Einweisung direkt in die Lasertaghalle. Aufgeteilt in zwei Teams, Team Feuer(orange) und Team Erde(grün), spielten die Musiker gegeneinander, um durch gegenseitiges „markieren“ mit der Laserpistole möglichst viele Punkte zu erspielen. Nach jeder Runde von ca. 15 Minuten wurde gewechselt, so dass sich die Spieler auch eine Verschnaufpause gönnen konnten. Insgesamt spielte jeder Spieler je 3 Runden, bevor es mit teilweise sichtlich ausgepowerten Musikern weiter mit dem Bus Richtung Schrezheim bei Ellwangen ging. Dort war das Jugendblasorchester Neuenstein zum 50. Jubiläum des Musikvereins Schrezheim zu einem Gastauftritt eingeladen worden.

In der Sporthalle Schrezheim angekommen, gab es für die Musiker noch genug Zeit bei Speis und Trank der Kapelle aus Wissgoldingen zuzuhören, bevor dann das Jubo die Bühne übernahm.
Eröffnet wurde der Auftritt unter der Leitung von Astrid Schuh mit dem Captain America March. Etwa für 2 Stunden konnte das Schrezheimer Publikum bei Kaffee und Kuchen Liedern wie Zauberland, Just give me a reason, 60s Rock Mix, Disco Lives und viele weiteren Liedern aus verschiedenen Genres zuhören.

Der Auftritt war der Gegenbesuch des Jubos beim Musikverein Schrezheim, welche bereits 2017 beim Jubo in concert des Jugendblasorchesters Neuenstein zu Gast waren. Der Kontakt zum Musikverein Schrezheim ergab sich, als mehrere Musiker aus Neuenstein und Schrezheim gemeinsam im Kreisjugendorchester des Kreisverbandes Hohenlohe mitspielten.

Nach dem Auftritt ging es dann wieder zurück Richtung Neuenstein wobei noch ein Zwischenstopp  am Grillplatz Kelterbuckel in der Nähe von Westheim eingelegt wurde. Hier fand der Tag dann bei Grillwurst und Grillkäse seinen gebührenden Ausklang.